Notizen: Desaster-Recovery - Wiederherstellung MS Server 2008

Nach der Wiederherstellung eine Windows Server 2008 aus einem (alten) Image:

Zwischenzeitliche Änderungen an den Nutzern nachholen (Neuanlage etc.)

Exchange (E-Mails) können leicht aus der Windows-Sicherung wiederhergestellt werden (Applikation->Exchange). Davor müssen die Postfachspeiocher allerdings als "durch Wiederherstellung überschreibbar" konfiguriert werden.
https://practical365.com/exchange-server/exchange-2010-mailbox-database-backup-restore-windows-server-backup/
Und: Besser vorher die Exchange-Versionen angleichen!

Das gleiche gilt für MS-SQL-Datenbanken.
SQL-Server-Version ermitteln:
https://sqlserverbuilds.blogspot.de/
https://support.microsoft.com/en-us/help/321185/how-to-determine-the-version,-edition-and-update-level-of-sql-server-and-its-components
Dienst anhalten und Datenbankdateien aus der Sicherung zurückkopieren. fertig.


Im ActiveDirectory sind die Client-PC-Zertifikate abgelaufen:
"Das Vertrauensverhältnis zwischen dieser Arbeitsstation und der primären Domäne konnte nicht hergestellt werden."
https://www.administrator.de/frage/vertrauensstellung-zwischen-arbeitsstation-prim%C3%A4ren-dom%C3%A4ne-konnte-nicht-hergestellt-247437.html
https://support.microsoft.com/de-de/help/2771040/-the-trust-relationship-between-this-workstation-and-the-primary-domain-failed-error-when-you-log-on-to-a-computer-that-is-running-windows-7

Zeit einstellen/NTP konfigurieren:
https://community.spiceworks.com/how_to/5765-configure-windows-server-to-query-an-external-ntp-server
http://www.tecchannel.de/a/windows-server-2008-r2-mit-einer-externen-zeitquelle-synchronisieren,2032116

Kennwortrichtlinie: Gruppenrichtlinienverwaltung->Domäne->Default Domain policy->Computerconfiguration> Richtlinien> Windows-Einstellungen> Sicherheitseinstellungen> Kontorichtlinien> Kennwortrichtlinien
https://www.administrator.de/frage/server-2008-kennwortrichtlinien-%C3%A4ndern-84212.html

Die Passwörter der Benutzer sollten neu gesetzt werden.

Sicherungskonfiguration auf mehrere nicht gleichzeitig angeschlossene externe Platten scheitert:
"Die Syntax für den Dateinamen, Verzeichnisnamen oder die Datenträgerbezeichnung ist falsch"
http://www.mharder.eu/windows-server-2008-r2-server-sicherung-2tes-backupziel/
https://support.microsoft.com/de-de/help/2009365/error-message-when-you-try-to-add-an-additional-disk-to-a-scheduled-backup-the-filename,-directory-name,-or-volume-label-syntax-is-incorrect

WSUS-Cleanup scheitert:
https://community.spiceworks.com/topic/394155-wsus-use-to-much-space-wsus-server-cleanup-wizard-and-sbs-not-work
https://www.emde-it-loesungen.de/techtalk/systemadministration/wsus-wartung.html

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild

 

Suche

 

Aktuelle Beiträge

Workflow: Durchsuchbares...
Hier eine Anleitung, wie man ein altes, in Fraktur...
techomatic - 2017-07-10 23:26
[WIN7] Benutzerprofil...
Wenn nach der Anmeldung die Fehlermeldung erscheint: Die...
techomatic - 2017-05-30 23:05
Thank You
Thank you, very helpful.
Markus H (Gast) - 2017-05-23 15:48
Fehler: Asterisk (agi...
Wenn Asterisk (auf raspbian) die Verarbeitung eines...
techomatic - 2017-05-13 13:58
SBS 2011 / Server 2008...
Wer den WSUS auf seinem SBS 2011 / Server 2008 R2 stillgelegt...
techomatic - 2017-05-02 21:12

Credits

Knallgrau New Media Solutions - Web Agentur f�r neue Medien

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB

click tracking

Status

Online seit 3452 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2017-07-11 03:19

Gesellschaft
Hardware
Software
Sonstiges
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren