Dienstag, 2. Mai 2017

SBS 2011 / Server 2008 R2 - WSUS abschalten - Updates online holen lassen

Wer den WSUS auf seinem SBS 2011 / Server 2008 R2 stillgelegt hat (sehr resourcenschonend!), der muss die Updatequelle der Clients und des Servers selbst noch umkonfigurieren (sollen Updates online bei Microsoft direkt suchen).

Dazu im Gruppenrichtlinieneditor die entsprechenden Richtlinie suchen und bearbeiten.
- Update Services Client Computers Policy - für die Clients
- Update Services Server Settings Policy - für den Server
- Update Services Common Settings Policy - allgemeine Einstellungen

Hier finden sich die entsprechenden Einstellungen unter:
Computerkonfiguration > Richtlinien > Administrative Vorlagen > Windows Komponenten > Windows Update

Wenn hier die Einstellung "Internen Pfad für den Microsoft Update Dienst angeben" deaktiviert, bezieht der Rechner die Updates wieder aus dem Internet.

Anschließend die Richlinie via
gpupdate.exe /force
auf den Clients durchsetzen und probeweise nach Aktualisierungen suchen.

Trackback URL:
http://sysout.twoday.net/stories/1022616418/modTrackback

Suche

 

Aktuelle Beiträge

Workflow: Durchsuchbares...
Hier eine Anleitung, wie man ein altes, in Fraktur...
techomatic - 2017-07-10 23:26
[WIN7] Benutzerprofil...
Wenn nach der Anmeldung die Fehlermeldung erscheint: Die...
techomatic - 2017-05-30 23:05
Thank You
Thank you, very helpful.
Markus H (Gast) - 2017-05-23 15:48
Fehler: Asterisk (agi...
Wenn Asterisk (auf raspbian) die Verarbeitung eines...
techomatic - 2017-05-13 13:58
SBS 2011 / Server 2008...
Wer den WSUS auf seinem SBS 2011 / Server 2008 R2 stillgelegt...
techomatic - 2017-05-02 21:12

Credits

Knallgrau New Media Solutions - Web Agentur f�r neue Medien

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB

click tracking

Status

Online seit 3545 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2017-07-11 03:19

Gesellschaft
Hardware
Software
Sonstiges
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren