Dienstag, 7. Oktober 2008

Druck der internen Nutzungsdaten von Samsung CLP-Druckern (Status CLP-300)

Eine interessante Statusseite mit den aktuellen Nutzungsdaten des Druckers (z.B. Total Page Count, Toner Image Count) lässt sich beim CLP-300 - und wahrscheinlich auch bei anderen ähnlichen Samsung-Druckern - folgendermaßen ausdrucken:
  1. Drucker einschalten
  2. "Stop"-Taste dauerhaft drücken -> Die Statusanzeige fängt an zu blinken
  3. Wenn die Statusanzeige anfängt schneller zu blinken, die Stoptaste loslassen
Aus den ausgedruckten Daten lässt sich viel über die Nutzung des Gerätes erfahren. Gerade bei Gebrauchtgeräten kann das sehr nützlich sein.

Eine Demonstrationseite des Druckers lässt sich übrigens ausdrucken, indem man unmittelbar nach dem Anschalten des Druckers die Stoptaste für einige Zeit drückt.

Trackback URL:
//sysout.twoday.net/stories/5240519/modTrackback

Suche

 

Aktuelle Beiträge

openSSH-Keys mit Putty(gen)...
Ziel: openSSH-Keypaare unter Windows erzeugen Problem: Putty.. .
techomatic - 2021-02-20 13:59
mp4-Videos mit Virtualdub...
Für Virtualdub gibt es einen sehr guten Entwackler...
techomatic - 2018-11-03 21:26
[SMB] XP WIN7 WIN10 Login...
Wer beim Versuch auf Windows-Freigaben eines XP-Rechners...
techomatic - 2018-05-04 22:04
Fastboot eingeschaltet...
Wer im BIOS seines Notebook/Laptop die FASTBOOT-Option...
techomatic - 2018-01-17 20:02
Workflow: Durchsuchbares...
Hier eine Anleitung, wie man ein altes, in Fraktur...
techomatic - 2017-07-10 23:26

Credits

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB

click tracking

Status

Online seit 5257 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2021-04-09 23:23

Gesellschaft
Hardware
Software
Sonstiges
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren