Samstag, 20. Februar 2021

openSSH-Keys mit Putty(gen) erzeugen

Ziel:
openSSH-Keypaare unter Windows erzeugen

Problem:
Putty nutzt nativ NICHT das openSSH-Schlüsselformat (.pem mit base64-Encoding) um private und öffentliche Schlüssel (private and public keys) zu speichern.
Lediglich der Export des private keys in das openSSH-.pem-Format ist möglich.
Der Private-Key kann nicht im .pem-Format gespeichert werden.

Benötigt:
- puttygen
- openssh-Client von Win10 (ab Build 1809 automatisch installiert)

Vorgehen:
1.) Schlüssel mit puttygen erzeugen
2.) Privaten Schlüssel direkt aus puttygen im openSSH-Format exportieren (hier: "private.pem")
3.) öffentlichen Schlüssel im Putty-Format speichern (hier "public.putty")
4.) öffentlichen putty-schlüssel mittels folgendem Kommandozeilenaufrufs ins .pem-Format konvertieren:
ssh-keygen -i -f public.putty > public.pem

Trackback URL:
//sysout.twoday.net/stories/1022682019/modTrackback

Suche

 

Aktuelle Beiträge

openSSH-Keys mit Putty(gen)...
Ziel: openSSH-Keypaare unter Windows erzeugen Problem: Putty.. .
techomatic - 2021-02-20 13:59
mp4-Videos mit Virtualdub...
Für Virtualdub gibt es einen sehr guten Entwackler...
techomatic - 2018-11-03 21:26
[SMB] XP WIN7 WIN10 Login...
Wer beim Versuch auf Windows-Freigaben eines XP-Rechners...
techomatic - 2018-05-04 22:04
Fastboot eingeschaltet...
Wer im BIOS seines Notebook/Laptop die FASTBOOT-Option...
techomatic - 2018-01-17 20:02
Workflow: Durchsuchbares...
Hier eine Anleitung, wie man ein altes, in Fraktur...
techomatic - 2017-07-10 23:26

Credits

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB

click tracking

Status

Online seit 5221 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2021-04-09 23:23

Gesellschaft
Hardware
Software
Sonstiges
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren